Wollten Sie  …

… schon immer einmal den Friedhof bei einbrechender Dunkelheit erleben?

Wissen Sie warum …

… man einen Sterbenden nie beim Namen rufen soll?

Und was sind eigentlich …

… Leichenbitter und Nachzehrer?

Sie suchen ein abwechslungsreiches und interessantes Angebot für Ihren Betriebsausflug, Ihre Familienfeier oder Sonstiges? Oder wollten Sie schon immer den Friedhof bei einbrechender Dunkelheit erleben? Dann sind Sie hier genau richtig: Ich biete regelmäßig und auf Nachfrage Friedhofsführungen in der Dämmerung an. Die Besonderheit dieser Führungen liegt in der Authentizität, denn alle Geschichten besitzen regionalen Bezug.

Friedhofsgeflüster“ – Von Totenkronen, Wiedergängern und der Angst vor dem Scheintod.

Bei dieser Führung stehen die Sitten und Bräuche sowie der Aberglaube unserer Vorfahren im Mittelpunkt. Wie sind unsere Vorfahren mit den Themen Sterben, Tod und Trauer umgegangen? Welche Rituale gab es? Wer war die Leichenbitterin? Wissen Sie, warum man einem Sterbenden nie beim Namen rufen darf? Was sind Totenkronen? Viele dieser Fragen werden beantwortet und mit regionalen Erlebnisberichten abgerundet.

Mit freundlicher Unterstützung des Volkstheater Rostock